Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

ABAX ist Partner von Rhebo und stärkt Cybersicherheit in Industrie und wesentlichen Diensten

Kritische Infrastruktur

ABAX Informationstechnik GmbH und Rhebo schließen Partnerschaft für IoT- und OT-Cybersicherheit in Österreich

Leipzig/Wien – Das führende deutsche Technologieunternehmen für OT- und IoT-Cybersicherheit Rhebo wird Partner des Full-Service IT-Dienstleisters ABAX Informationstechnik GmbH.

Mit dieser Partnerschaft baut Rhebo seine europaweite Präsenz weiter aus. ABAX erweitert damit das bestehende Portfolio im Bereich Indusrtie 4.0 um Cybersicherheitslösungen für  Operational Technology (OT) und IoT-Netzwerke .

„Das Bewusstsein für umfassende und zielgerichtete Cybersicherheit in industriellen Anlagen ist in Österreich stark gewachsen. Über die letzten Jahre sind bei unseren IT-Cybersicherheitsprojekten die Operational Technology und IoT-Netzwerke immer stärker in den Fokus gerückt. Unsere Kunden sprechen uns regelmäßig aktiv darauf an. Mit Rhebo können wir nun unser Technologieportfolio um eine dedizierte Lösung für OT-Cybersicherheit in Industrie 4.0 und bei wesentlichen Diensten bzw. kritischen Infrastrukturen erweitern. Beide Ansätze – das Netzwerkmonitoring mit Anomalieerkennung sowie die auf Anomalieerkennung basierte Endpunkt-Absicherung für verteilte IoT-Geräte – schaffen bei unseren Kunden Transparenz und Sicherheit in industriellen Umgebungen.“

Mag. Gernot Huber, Geschäftsführer Geschäftsführer bei ABAX, über die strategische Zusammenarbeit mit Rhebo.

Wesentliche Dienste und wie man sie nachhaltig schützen kann

Das zeigen wir Ihnen am 17.09.2020 ab 14:00 zusammen mit den Experten von Rhebo und Deloitte, kombiniert mit aktuellen Erkenntnissen rund um NIS und APCIP.

Industrieunternehmen und wesentliche Dienste profitieren von langjähriger Erfahrung und dedizierten Technologielösungen

„Wir freuen uns auf die Projekte mit ABAX“, bestätigt Klaus Mochalski die Zusammenarbeit. „Mit ABAX gewinnen wir einen Partner, der in Österreich seit 25 Jahren fest in der unternehmerischen IT-Welt verankert ist und aktiv das Thema OT-Cybersicherheit betreut. Insbesondere ihre langjährige Expertise im Bereich der Energieversorgung passt perfekt zu unserem Zielmarkt. Auch der Full-Service-Ansatz von ABAX hat uns sehr überzeugt. Industrieunternehmen und kritische Infrastrukturen können so Cybersicherheit ganzheitlich und von Anfang bis Ende umsetzen“.

Über Rhebo

Rhebo gewährleistet als einziger herstellerunabhängiger Anbieter von industriellen Monitoringlösungen sowohl die Cybersicherheit als auch Stabilität von OT- und IoT-Infrastrukturen. Die Software und Services von Rhebo überwachen die Datenkommunikation sowohl innerhalb der Automatisierungstechnik als auch auf verteilten kritischen IoT-Geräten. Angriffe, Schwachstellen sowie technische Fehlerzustände werden in Echtzeit gemeldet. Rhebo unterstützt damit herstellerneutral Industrie-, Energie- und Wasserunternehmen, ihre Cybersicherheit, Produktivität und Anlagenverfügbarkeit zu steigern und die digitale Transformation der Prozesse zu sichern.

Das Unternehmen ist Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und engagiert sich aktiv beim Teletrust – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. und Bitkom Arbeitskreis Sicherheitsmanagement für die Erarbeitung von Standards und Handlungsempfehlungen.

ABAX steht Ihren als Partner von Rhebo zu allen Fragen rund um die Themen IoT Security sowie die Absicherung von Wesentlichen Diensten und Kritischer Infrastruktur selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung.

Mehr Beiträge

NSS Labs empfiehlt Juniper

2019 NSS Labs Data Center Security Gateway Test empfiehlt Juniper Networks Security-Gateways für Rechenzentren Juniper Networks hat im Data Center Security Gateway (DCSG)-Testbericht 2019 von

Mehr erfahren »