Mist Systems

Dürfen wir vorstellen: Das erste KI-basierte Wi-Fi der Welt

Mist Systems, ein Unternehmen von Juniper Networks, entwickelt revolutionäre, auf künstlicher Intelligenz basierende Netzwerklösungen. Durch den Umstieg auf die selbstlernende WLAN-Plattform von Mist Systems können Unternehmen Zeit und Geld sparen, die IT-Produktivität steigern und die WLAN-Nutzererfahrung auf Mobilgeräten optimieren.

Ist es nicht langsam an der Zeit, dass Wi-Fi deutlich smarter wird? Das sollte im Jahr 2020 nun wirklich nicht zu viel verlangt sein. Tatsache ist: die meisten Drahtlos-Systeme in Unternehmen sind echte Zeiträuber – doch das muss nicht sein!

Mist Systems ist das erste unternehmenstaugliche, cloud-basierte Wi-Fi, das über eine KI, sowie über die patentierte Mist vBLE-Technologie (Virtual Bluetooth Low Energy) verfügt. Es löst so Probleme proaktiv und spart dadurch Stunden an Mitarbeiterzeit. Außerdem macht die Lösung Webverbindungen schneller, Videokonferenzen flüssiger und Gebäude smarter.

Eines kann mit Sicherheit gesagt werden: das Wi-Fi der Zukunft ist endlich da. Entdecken Sie, wie Sie davon profitieren können!

Mist Systems - anders als gewohnt

Mehr über MIST Systems lesen im ABAX Blog

You have questions?

Wir zeigen Ihnen die Vorzüge von Mist Systems gerne live!

Gestatten: Marvis, der erste KI-basierte Wi-Fi-Assistent der Welt

Der virtuelle KI-Assistent von Mist Systems namens Marvis stellt einen Meilenstein in der Entwicklung selbstheilender und selbstgesteuerter Netzwerke dar. Mit Hilfe von maschinellen Lernalgorithmen zur Optimierung des Drahtlosbetriebs ist Marvis in der Lage, alle auftretenden
Netzwerkprobleme automatisch zu erkennen. Marvis nutzt Natural Language Processing (NLP), um in Echtzeit mit Teams zu chatten und aus Helpdesk-Mitarbeitern echte Netzwerkprofis zu machen.

Durch die Kombination von KI und Datenwissenschaft erkennt Marvis proaktiv Probleme, stellt die Ursachen fest und analysiert die möglichen Auswirkungen. Und das Beste daran: Marvis schafft das alles, ohne manuell endlose Dashboards und CLI-Befehle durchforsten zu müssen. Der schlaue KI-Assistent ist damit in der Lage, alltägliche Aufgaben in der Netzwerkadministration extrem zu vereinfachen und zu glätten.

Grundlagen eines AI basierten Netzwerks

Ein Leitfaden für Käufer zur Optimierung Ihrer drahtgebundenen und drahtlosen Netzwerke